Wettbewerbe in der Corona-Zeit

Während der Corona-Zeit bieten verschiedene Veranstalter Wettbewerbe in den unterschiedlichsten Bereichen an.

Wettbewerb "Das kreative Wohnzimmer"
Um die aktuelle Situation, mit den Einschränkungen für Familien im Alltag, abwechslungsreich zu gestalten bietet sich der Wettbewerb "Das kreative Wohnzimmer" an, bei dem künstlerische, originelle Ideen für Zuhause angeboten werden. Ziel der Aktion ist, die Kreativitätsförderung der Kinder und Jugendlichen zu unterstützen und Eltern zugleich Tipps für die geänderte häusliche Situation mitzugeben. 
Es gibt verschiedene Inhalte, die im "kreativen Wohnzimmer" bearbeitet werden können. 

Informationen zum Wettbewerb gibt es unter:
https://www.friedrich-verlag.de/bildung-plus/gesundheit-und-schule/corona-virus-schule/werkzeugkoffer-fuer-die-kreativitaetsfoerderung-zu-hause/

Die Aufgaben bzw. der "Werkzeugkoffer" ist unter dem folgenden Link abrufbar: 
https://jugendcreativ-blog.de/category/kreatives-wohnzimmer/

Man kann natürlich auch kreativ werden, ohne dass man am Wettbewerb teilnimmt. Gern veröffentlichen wir die Ergebnisse auf unserer Homepage. Dazu schickt ihr bitte ein Foto von eurer Bastelarbeit und eurem Namen an: oeffentlichkeitsarbeit.gym.mar@gmx.de


Wettbewerb "Geschichte für morgen. Unser Alltag in der Corona-Krise"
Mitmach-Aktion für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre
Die Körber-Stiftung und das coronarchiv suchen eure Fundstücke, Erfahrungsberichte und Erlebnisse in der Corona-Krise. Der Einsendeschluss ist der 15. Mai. Alle wichtigen Informationen findet man unter: https://www.koerber-stiftung.de/geschichtswettbewerb/mitmach-aktion

 

Corona-MINT-Challenge des SFZ  Hamburg: Baue eine Kettenreaktion!

Die Idee ist, dass Zuhause eine möglichst kreative, lange und vielfältige Kettenreaktion aufgebaut wird. Das Ergebnis soll dann in einem Video dokumentiert und uns dieses bis zum 20. Mai 2020 zukommen gelassen werden. Unsere Jury bewertet alle Kettenreaktionen und ermittelt jeweils eine*n Gewinner*in in der Kategorie „Längste Reaktion“, „Kreativste Reaktion“ und „Meiste Energieumwandlung“. Die genaue Aufgabenbeschreibung findet man hier.

Es gibt tolle Preise zu gewinnen! Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 13.