Kirsten Boie beim Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbs

Erneut hat der Börsenverein des deutschen Buchhandels die Austragung des Bezirksentscheids des Vorlesewettbewerbs in unsere Hände gelegt. Gern haben wir 9 Schulsieger aus Hamburgs Osten und eine erlesene Jury zu uns eingeladen. Gewonnen hat Lou vom Gymnasium Oldenfelde. Herzlichen Glückwunsch!
Kirsten Boie beim Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbs

Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbs

6 Schülerinnen und 3 Schüler hatten sich in ihren Schulen als die besten Vorleser hervorgetan. D. h., es sind die neun Besten aus einer Gruppe von etwa 900 Schülerinnen und Schülern zusammengekommen. Damit war klar, dass die Aufgabe für die Jury nicht einfach war. Denn toll lesen konnten sie natürlich alle. Nur kleine Nuancen ließen die Jury nach intensiver Beratungszeit zu einer Entscheidung kommen:

1. Platz: Lou vom Gymnasium Oldenfelde
2. Platz: Kyra vom Gymnasium Marienthal
3. Platz: Sahra von der Otto-Hahn-Schule

Herzlichen Glückwunsch!

In der Jury saßen 5 Fachleute, die aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln auf das Vorgetragene schauten:
- Oberstufenschüler Alrik, der selbst vor einigen Jahren am Bezirksentscheid teilgenommen hatte,
- mit Frau Dohle (Max-Schmeling-Stadtteilschule) und Herrn Dreyer (Gymnasium Marienthal) jeweils ein Deutschlehrer aus jeder Schulform,
- Frau Bremer-Wolde als Elternratsmitglied mit dem Blick der Eltern (und der meisten Zuschauer) und
- Frau Kirsten Boie als bekannte Kinderbuchautorin und zur Zeit selbst auf Lesereise.

Jeder Teilnehmer las zunächst aus einem selbst mitgebrachten Buch vor und anschließend noch eine Textstelle aus dem neuen Buch von Kirsten Boie: "Thabo, Detektiv und Gentlemen - Der Nashorn-Fall".

Zu Beginn der Veranstaltung tanzte die Tanz-AG, unter der Leitung von Frau Mohr, und löste mit ihrer schwungvollen Musik und Choreographie bei allen Beteiligten die Anspannung und Aufregung. Frau Dr. Frank (Abteilungsleiterin Klasse 5-7) führte durch den Nachmittag und nahm jeden Vorleser behutsam an der Bühne in Empfang und hatte ein paar aufbauende Worte parat. Die von den Schülerinnen und Schülern ausgesuchten Textstellen waren mal spannend, mal dramatisch oder auch lustig. Der Applaus zeigte, dass sie alle ihr Publikum "mitnehmen" konnten und allen Beteiligten einen kurzweilgen Nachmittag bescherten. Als Dank erhielten alle Vorleser sowohl ein Buch vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, als auch von Kirsten Boie. Der Sieger und die Zweit- und Drittplatzierten erhielten außerdem jeweils einen Buchgutschein von der Thalia-Buchhandlung im Quarree.

Wir bedanken uns bei allen Akteuren auf, vor und hinter der Bühne und drücken Lou fest die Daumen beim Landesentscheid am 21.04.16.

GTS Tonndorf STS Old MS-STS Gymmar OHS EKS Farmsen Gy Fa Gy Ra Gold  JuryBeratung Sieger