Journalismus macht Schule

Anlässlich des Internationalen Tags der Pressefreiheit haben unsere Zehntklässler*innen an dem Projekt "Journalismus macht Schule" teilgenommen.
Journalismus macht Schule

Journalismus macht Schule

Im Rahmen einer Videokonferenz hat Spiegeljournalist Jens Radü mit den Schüler*innen über die Glaubwürdigkeit und Bedeutung des Journalismus gesprochen. Neben der Aufnahme von Kennzahlen und Hintergründen zur Arbeit der Journalist*innen, fragten die Schüler*innen auch ob Skandale gut sind, damit man etwas zu berichten hat. Oder ob man auch mal ins Leere recherchiert.

Es war ein sehr informativer Einblick in die Welt des Journalismus.