Romeo und Julia

Der DSP-Kurs S2, unter der Leitung von Frau Teuber, führte "Romeo und Julia" frei nach William Shakespeare auf.
Romeo und Julia

Romeo und Julia

"Diese Liebe überdauert die Jahrhunderte" heißt es in der vorliegenden Bearbeitung und tatsächlich ist die Geschichte von Romeo und Julia eine der bekanntesten Liebesgeschichten des westlichen Kulturkreises:

  • ein liebendes, sympathisches Paar, das treu zu einander steht,
  • Konfliktpotenzial durch die uneinsichtigen und sturen Eltern,
  • komische Figuren, die auch mal für ein wenig Spaß sorgen, wenn die Geschichte zu traurig zu werden droht,
  • jede Menge Action durch die Freunde von Romeo und Tybalt, die jederzeit für Straßenkämpfe und Duelle zu haben sind,
  • eine Geschichte, die den Zuschauer durch die vielen Wendungen immer wieder in Atem hält,
  • ein tragisches Ende.

In dieser Fassung wurde Shakespeares Sprache (bzw. die Übersetzung aus dem 19. Jahrhundert) in weiten Teilen durch ein modernes und eher jugendliches Deutsch ersetzt. An manchen Stellen jedoch zitiert die Fassung aus der Übersetzung von August Wilhelm von Schlegel, weil die Zitate besonders bekannt, eingängig und aussagekräftig sind. Zudem wurde der Originaltext deutlich verkürzt.

Romeo und Julia - Romeo und FreundRomeo und Julia - KampfRomeo und Julia - Unter dem BalkonRomeo und Julia - Tod, Pech und SchwefelRomeo und Julia - JuliaRomeo und Julia - Das Ende